Sie sind hier: Home

04. März 2018: DRK Wasserwacht Cochem geht zum Frühlingsanfang unters Eis

v.l.n.r.: K.Rehmus, S.Gödert, T.Stein, J.Hilken
vorne: T.Schenk

Cochem/Ulmen. Fast pünktlich zum Frühlingsanfang wagten sich 4 Rettungstaucher der DRK Wasserwacht Cochem noch einmal unter die Eisfläche des Ulmener Maares. Der massive Kälteeinbruch der beiden letzten Wochen ermöglichte es den Cochemer Wasserrettern nach einigen eisfreien Jahren wieder einmal einen Eistauchgang mit den Nachwuchstauchern auf das Übungsprogramm zu setzen. So traf die Tauchmannschaft am vergangenen Sonntagmorgen um 10:00 Uhr am Ulmener Maar „bewaffnet“ mit großem Eisbohrer und Säge ein. Das Übungsszenario eines eingebrochenen Schlittschuhläufers begann, nachdem man sich eine Fläche von 1,5 m² aus dem ca. 15 cm dicken Eispanzer herausgeschnitten hatte. Über eine Signalleine gesichert überwachte Karol Rehmus als Leinenführer den Tauchgang eines jeden Rettungstauchers. Erstmals konnten auch Sebastian Gödert aus Landkern und Thilo Stein aus Büchel die Herausforderung dieses nicht ungefährlichen Tauchgangs meistern. „Bei diesen Außentemperaturen ist es wichtig, den Atemregler erst unter Wasser in den Mund zu nehmen, damit sich keine Eisschicht in ihm bildet. Also rein, mit Atemregler in der Hand und sofort abtauchen!“ so die eindringliche Belehrung von Thomas Schenk, der für die Tauchausbildung in der Wasserwacht verantwortlich zeichnet. Josef Hilken musste derweil eine Zwangspause einlegen, weil sein Sicherungstaucher Thomas Schenk noch zu einem Hilfseinsatz in die Ulmener Kirche abberufen wurde. Ein Kind war während der Sonntagsmesse bewusstlos geworden und so eilte Schenk im Tauchanzug in die Kirche bis der Notarzt eintraf. Nachdem alle Taucher ihr „Können unter Eis“ erprobt hatten wurde die Scholle wieder in das Loch eingefügt und abgesperrt.

Bei den nun steigenden Temperaturen warnt die DRK Wasserwacht vor einem Betreten der auftauenden und brüchig werdenden Eisfläche!

(Quelle: Text und Fotos Hans-Peter Stein)

2017

1. September - Blutspendemobil

Am 1. September machte das Blutspendemobil Station in Cochem. Hier bestand die Möglichkeit sich über die Blutspende zu informieren oder auch direkt vor Ort zu spenden. Wenn Sie Blut spenden möchten können Sie das in Cochem wieder am 15. November. Und die Termine für 2018 stehen auch bereits fest:

Jeweils Mittwoch, 17. Januar, 28. März, 13. Juni, 15. August und 14. November von 16:00 bis 20:00 Uhr.

20. Mai - Strongmenrun

30. April - Ehrung verdienter Mitglieder

Den Rahmen der Mitgliederversammlung nutzte Bereitschaftsleiter Thomas Rings, um langjährig aktive Helfer zu ehren und ihnen für ihren ehrenamtlichen Einsatz zu danken. Als Zeichen der Anerkennung überreichte er Urkunden und Jahresspangen.

1. April - Mannschaftsentscheid

7. Januar - Neujahrsschwimmen

2016

31. Dezember - Silvestertauchen

14. Dezember Blutspenderehrung

5. Dezember - Nikolaus ClubRace

August - Tauchwochenende in Hoffeld

Vom 12.- 14. August tauchten 8 Wasserwachtler im alten Basaltbruch bei Hoffeld.

August - Ferienpasszeltlager

Trotz widrigen Wetters war das Zeltlager auch in diesem Jahr wieder ein Erfolg. Mehr dazu unter "Bereitschaften".

10. Juni - Neuwahl Bereitschaftsleitung

Am vergangenen Freitag wurde mit Thomas Rings ein neuer Bereitschaftsleiter gewählt. Mehr dazu unter "Bereitschaften".

3. -4. Juni - Einsatz für SEG-Kräfte

Am 1. Juniwochenende zogen mehrere Unwetter über die Region und richteten teilweise schwere Schäden an. Unter anderem waren die Stadt Mayen und die Großveranstaltung Rock am Ring davon betroffen. Um die Einsatzkräfte im Nachbarlandkreis zu unterstützen wurden auch zwei mal unsere SEGn Sanität und Betreuung alarmiert. Glücklicherweise blieb es überwiegend bei einer Bereitstellung, da nicht so viele Menschen Schaden genommen hatten wie befürchtet. 

24. Mai - Einsatz der Wasserrettung

Hier zum Artikel & Video (www.volksfreund.de www.swr.de)

17. April - Mannschaftsentscheid

Am Sonntag trat die Wasserwacht Cochem mit 44 Teilnehmern in 8 Teams erfolgreich beim Landesentscheid in Cochem an.

März - Umbau des Ortsvereins

In vielen hundert Arbeitsstunden renovierten die Gemeinschaften des OV DRK Cochem gemeinsam ihr Quartier in der Ravenéstraße.

27. Februar - Lehrscheinlehrgang Schwimmen

Am 27. Februar schlossen Hannah L., Hannah O., Nico, Lisa-Marie und Philipp den Lehrscheinlehrgang Schwimmen erfolgreich ab - Herzlichen Glückwunsch!

16. Januar - Neujahrsschwimmen

Blick Aktuell TV

27 Schwimmer sprangen bei strahlendem Sonnenschein in die kalten Fluten der Mosel.

8. Januar - Jahreshauptversammlung

Neuwahl des Vorstandes und Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder.

2015

16. Dezember - Blutspenderehrung

16. November - Anmeldung NJS'16

Foto: Jens Weber, Rheinzeitung

2015, September - BofüWeibi

Die diesjährige BofüWeibi war ein voller Erfolg, ein großes Dankeschön an alle Beteiligten!

s. geborgenes Autowrack...

2015, August-September - Flüchtlingshilfe auf dem Hahn

Das DRK braucht für die Flüchtlingshilfe und Außenstelle am Hahn dringend Hilfe!

2015, Juli - Harthausen

2015, Juli - Frankfurt

Mit 100 weiteren Helfern sicherte u.A. die Wasserwacht Cochem mit der Faster die Schwimmmstrecke beim Ironman Frankfurt ab.

2015, Juli - Pommern

Verletzte bei Bootsexplosion am Samstag, Rettung und Bergung durch OV Cochem-Stadt.

2015 - Nörvenich

Rotkreuzhelfer bilden sich fort

2015, Mai - Nürburgring

Die Wasserwacht Cochem sicherte zwei große Hindernisse beim Strongmenrun ab. Ein eiskaltes Wasserbecken und ein Becken gefüllt mit Slime.

2015, Februar - Bernkastel-Kues

Die Stimmung brachte das Wasser zum kochen!!! Mit 52 Teilnehmern, Betreuern und Eltern startete die Wasserwacht Cochem nach Bernkastel-Kues um sich mit den anderen Mannschaften aus Rheinlandpfalz zu messen. Mit Vierfach Silber und zweifach Bronze kehrten die 7 erfolgreichen Gruppen zurück.

2015, Februar - Aalst

Eine kleine Gruppe des DRK's Cochem-Stadt war über das Karnevalwochenende bei ihrer Partnerorganisation, das Rode Kruis Aalst und half Ihnen beim Sanitätsdienst während dem Umzug. Dabei waren Philipp T., Jutta M., Stefan L., Katrien van B., Hannah L. und Philipp B. aus dem JRK, der Wasserwacht und Bereitschaft.

2015, Januar - Neujahrsschwimmen

Foto: Jens Weber, Rheinzeitung

Am 10. Januar starteten die befreundeten Wasserwachten, Organisationen und Privatpersonen in das neue Jahr mit einem Sprung in die Mosel. Knapp 50 Personen ließen sich in 40 Minuten in der Mosel von Ernst bis nach Cochem treiben um sich mit Glühwein und einer warmen Mahlzeit aufzuwärmen.

2014, Dezember - Silvestertauchgang

Foto: Fabian Lotz, OV Ulmen

Zusammen mit dem Ortsverein Ulmen, beendeten die Taucher mit einem letzten Tauchgang das Jahr 2014. Vielen dank an Ulmen für die Hilfe.

Termine 2018

26. Mai

Absicherung beim Strongmenrun am Nürburgring

Die Wasserwacht Cochem sichert gemeinsam mit örtlicher Feuerwehr und bundesweiten DRK-Einheiten 2 Wasserhindernisse mit maximal 1,8 m Wassertiefe ab. Eine tolle Aufgabe für Rettungsschwimmer mit Neoprenanzug. Gesamt ca. 10 Helfer werden benötigt

13. Juni

Blutspende, OV Cochem 16-20 Uhr

15. August

Blutspende, OV Cochem 16-20 Uhr

24.-26. August

Weinfest Cochem - Dienstplan

7.-9. September

Bootsführerweiterbildung in Ediger-Eller

Fortbildung Tauchen / Boot

14. November

Blutspende, OV Cochem 16-20 Uhr

12. Januar 2019

31. Neujahrsschwimmen

Anmeldeinformationen folgen